Samstag, 21. Oktober 2017
Notruf : 112

Informationen auf einen Blick

Wir möchten uns an dieser Stelle vorstellen und Ihnen weitere Infos zu uns geben. Wir sind eine Ortsfeuerwehr mit Grundausstattung und gehören der Samtgemeinde Nienstädt an. BILD

{cmp_start idkey=1645[url=http%3A%2F%2Ffeuerwehr-helpsen.org%2Findex.php%2Fabteilungen%2Feinsatzabteilung%2Fauf-einen-blick-ff][title=Informationen+auf+einen+Blick][desc=]}

Wir möchten uns an dieser Stelle vorstellen und Ihnen weitere Infos zu uns geben. Wir sind eine Ortsfeuerwehr mit Grundausstattung und gehören der Samtgemeinde Nienstädt an. BILD

Kontakt

Ortsbrandmeister: Alexander „Diedl“ Diedler

E-Mail Adresse:

Vorraussetzungen

  •    Mindestens 16 Jahre alt sein
  •    Interesse und Spaß an körperlicher und geistiger Bewegung haben
  •    und du solltest Teamfähigkeit besitzen

Aufgaben

Neben unserer Hauptaufgabe, der Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung sind wir die Sonderkomponente Wasserförderung lange Wegstrecke, die zu unserem Samtgemeindekonzept gehört. Ferner sind wir eine Feuerwehr, die auch die Aufgabe des Bahnerdens übernommen hat und somit eine wichtige Komponente der Hilfeleistung bei Unfällen im Gleisbereich der Deutschen Bahn AG. Wir gehören dem 2. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd des Landkreises Schaumburg an und sind somit auch bei Großschadenslagen wie z.B. Hochwasser beteiligt und leisten Hilfe, wo es notwendig ist. Nähere Info´s zu den Aufgaben hier

Standort

Das Feuerwehrhaus liegt an der Riepacker Straße 37, Bilder dazu finden sich hier: Seite

Dienstzeit

In regelmäßig stattfindenden Diensten bilden wir uns theoretisch und praktisch weiter und trainieren das Verhalten bei Realeinsätzen unter erschwerten Bedingungen. Manchmal können Sekunden über das Leben und Tod eines Menschen entscheiden, sodass wir diesen Aufgaben möglichst optimal vorbereitet gegenüberstehen möchten.

Die aktiven Kameraden der FF Helpsen treffen sich regelmäßig alle 2 Wochen mittwochs von 19:00 bis 21:00 Uhr, siehe auch den Dienstplan

Persönliche Schutzausrüstung

Jeder aktive Kamerad bekommt eine Einsatzhose und -Jacke, Stiefel sowie Helm und Handschuhe gestellt.

Zusätzlich gibt es ein T-Shirt und eine Sweat Jacke.

Versicherung

Aktive Mitglieder der Feuerwehr sind gegen Unfälle über die Feuerwehrunfallkasse (kurz FUK genannt) versichert.

Dies gilt für jeden Dienst und direkte Wege hin und zurück.


Kontakt

Ortsbrandmeister Alexander Diedler
emailButton 

Jugendwart Michael Hübner
emailButton 

Kinderfeuerwehr Jessica Bunzel
emailButton 

Facebook

Dienstzeiten

Einsatzabteilung
Jeden 2. Mittwoch 19 - 21 Uhr

Kinderfeuerwehr
Jeden 2. Donnerstag, 17 - 18 Uhr

Jugendfeuerwehr
Jeden Dienstag, 17:30 - 19:00 Uhr